Selfcare-Management

Selbstfürsorge – weil SIE es sich WERT sind!

Das wichtigste Projekt, an dem Sie jemals arbeiten werden, sind Sie selbst! Sie haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben und darauf, das zu tun, was Ihnen guttut. Denn es ist Ihr Leben, für das Sie selbst verantwortlich sind. Und wann, wenn nicht jetzt, beginnen Sie als Frau in Ihrer zweiten Lebenshälfte gut für sich zu sorgen…!

Selbst­bewusstsein

Wer seinen eigenen Wert kennt, kann über das gelassen sein, was andere über ihn reden und denken (Asiatische Weisheit)

Was Sie von sich halten und wie sie über sich denken bestimmt, wie Sie auftreten. Ihr Auftreten beeinflusst, wie andere Sie wahrnehmen. Und das wiederum hat Einfluss darauf, wie man Sie behandelt. Vielleicht ist dann nicht jeder nett zu Ihnen, aber wenn Sie Ihren Wert kennen, dann macht Ihnen das nicht mehr viel aus! Selbstbewusstsein bedeutet nicht: „Sie werden mich mögen.“ Es ist mehr: „Es ist ok, wenn sie es nicht tun!“

Em­powerment

„Es gehört Mut dazu sich so zeigen zu wollen wie man in Wahrheit ist.“ (Søren Kierkegaard)

Empowerment heißt Ermächtigung und meint die Maßnahmen und Strategien, die Sie dabei unterstützen, die eigenen Interessen in Eigenverantwortung kraftvoll zu vertreten.

Ich möchte Sie dazu ermutigen, Ihr Leben in Freiheit und selbstbestimmt zu leben. Überwinden Sie das Gefühl der Machtlosigkeit und nehmen Sie Ihren Gestaltungsspielraum wieder aktiv ein!

Lebens­freude

„Ich möchte aufwachen und mich auf das, was kommt, freuen können.“ Dieser Wunsch begleitete mich viele Jahre, aber empfunden habe ich es lange nicht. Erst, als mir bewusst wurde, was ich dafür tun kann, damit sich Lebensfreude wieder einstellt, änderte sich alles. Wie Lebenslust und das Freude entsteht und wie Sie dieses Gefühl wachrufen, erfahren Sie hier!

Wünschen Sie sich ein richtig „lässiges“ Leben? Dann ist es wichtig, sich selbst nicht zu vernachlässigen!

Im heutigen Alltag ist es ja nicht nur eine Sache, die uns auf Trab hält. Familie, Haushalt, Beruf, Freunde, … das alles fordert unsere Aufmerksamkeit und Energie. Da ist es manchmal schwer, auch noch auf das eigene Wohlbefinden zu achten. Meist bleibt kaum Zeit, einmal in Ruhe durchzuatmen oder gar die Batterien aufzuladen. In der (Für-)Sorge um andere kommen wir und unsere Bedürfnisse leider oft zu kurz. Und ich wage sogar zu behaupten: Wir sind uns vieler unserer Bedürfnisse nicht einmal bewusst!

ABER: Wir sind nicht auf Erden, um uns ständig nur um andere zu kümmern!

Damit auch wir uns wohl fühlen, ist es nötig, auf die eigenen Bedürfnisse zu achten. Wer immer nur für andere da ist, betreibt keine ausgewogene Selbstfürsorge und schadet sich eigentlich selbst. Manche erachten es als eine Tugend, die Bedürfnisse der anderen vor die eigenen zu stellen. Aber dieses vermeintliche Ideal erhöht vor allem das Stresslevel, die Anspannung und die eigene Unzufriedenheit. Langfristig hat das negative Folgen auf der körperlichen, wie auch auf der psychischen Ebene.

Selbstfürsorge ist eben nicht egoistisch! Es geht nicht darum, die anderen links liegen zu lassen, sondern um ein gesundes Maß, die eigenen Bedürfnisse zu achten und dementsprechend zu handeln.

Selbstfürsorge beinhaltet auch, die eigenen Grenzen zu kennen und sie zu respektieren. Es bedeutet, sich der eigenen Bedürfnisse klar zu werden und sie zu berücksichtigen. Es ist die Fähigkeit, Belastungen richtig einzuschätzen und sich langfristig nicht zu überfordern.

Selbstfürsorge zu lernen ist wichtig!

Selfcare

  • ist ein wertvoller Beitrag für ein glückliches und gesundes Leben.
  • ermöglicht die Erfüllung der Grundbedürfnisse auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene! So tanken Sie Energie für den Alltag.
  • beginnt damit, sich selbst wertzuschätzen. Es ist wichtig, dass Sie sich selbst erlauben, gut für Sie selbst zu sorgen, denn es kann niemand sonst für Sie tun!
  • stärkt Ihr Selbstbewusstsein und führt Sie in ein selbstbestimmtes Leben

… Fangen wir gleich damit an!

anima – das ist auch Persönlichkeitscoaching für Frauen in der noch bessere 2. Lebenshälfte!

041_blattner-anima_2

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter.

041_blattner-anima_2

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gerne weiter.